Der hinkende Bote

Almanach für Matrosen, wie sie sein sollten

Sonntag, 3. Juli 2016
Schnipsel
  1. „Haben Sie schon mal einen Mann getroffen, der sich durch He-Man in einer limitierenden Geschlechterrolle diskriminiert gefühlt hat?“ Nun ja, sag ich mal. Geben gibt es so einiges, gerade bei Sexismus und so. Die Frage ist ja eher, ob es jemand interessieren sollte.
  2. „Diesen Leuten muss man zuhören, anstatt sie zu beschimpfen. Sonst bleiben als Zuhörer nur die Rechten. Ein Teil der Linken hört sich allerdings lieber selbst reden.“ (Thomas Glavinic über Wähler rechtspopulistischer Parteien)
  3. „alle Muslime gut, alle weißen Europäer Rassisten“ das behauptet zwar keiner, unterm Strich läuft es aber darauf hinaus.
  4. „Anderer Frack, gleicher Kack.“ Wie wahr.
  5. Na, na, na, liebe FPÖ-Kritiker, natürlich lässt sich durch demokratische Entscheidung die 100%-Linie verändern. Meine Oma sagte z. B. über den Nachbarn: „Des isch a 150%er Depp!“
  6. Man könnte ja auch über Einwanderungskontingente statt chaotischer Masseneinwanderung nachdenken. Nur mal so gesagt.
  7. Ich habe in Belgien keinen einzigen Belgier getroffen! Städte stell ich mir anders vor, lieber Donald Trump.
  8. „In Neukölln stehen Männer mit Dutt Schlange für vegane Donuts“ auch andernorts zu beobachten
  9. „Die alten 68iger mit ihren HoChiMinh-Rufen und MaoBibeln waren mindest so peinlich wie die heutige open-borders-Fraktion.“ Ich wünschte, der Mann hätte unrecht.
  10. „Fußball ist ein einfacher Sport. Man braucht einen Ball, zwei nicht zu steife Beine und ein bisschen Platz, bevorzugt eine Wiese, vielleicht noch zwei Stangen, die als Pfosten fungieren.“ Und – wie David Beckham einst sagte – am Ende gewinnen die Deutschen.
  11. Die wollen halt ihre lauwarme cervisia alleine trinken, muss man Verständnis für haben.
  12. „Mit den feministischen Forderungen bewegen wir uns mit Sieben Meilen Stiefeln zurück in die gute alte vikorianische Zeit, als der Mann die Verantwortung für die weibliche Sexualität hatte.“ Mir wäre es lieber, der Kommentator hätte unrecht.
  13. „Ich hasse Menschen, Tiere und Pflanzen – Steine sind ok.“ Soll von einem Sponti aus den 70ern stammen. Weiß jemand wer der Erfinder/Urheber war?
so langsam drehen alle durch

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren


... 291 x aufgerufen